DXRacer 5 Gaming-Stuhl

Mit vielen Gaming Stühlen hat sich DXRacer auf dem Markt etabliert und punktet mit einem sportlichen und schicken Design. Die Gaming Stühle der Marke genießen einen hervorragenden Ruf und zeichnen sich sowohl durch ein sportlich ansprechendes Design als auch durch eine komfortable Handhabung aus. Eines der Modelle im Sortiment des Herstellers ist der DXRacer 5. Der Gaming-Stuhl kann nicht nur zum Spielen am PC, sondern beispielsweise auch im Home-Office eingesetzt werden. Gehalten in Schwarz mit einzelnen hellen Applikationen wirkt er besonders sportlich. Auffallend sind an der Rückenlehne die beiden Kissen, die sich im Bereich des Kopfes und der Lendenwirbelsäule befinden. Sie dienen als zusätzliche Entlastung und stützen den Körper.

Wie für DXRacer typisch, ist der Chefsessel erneut mit einer sportlichen Racer Optik versehen. Neben den beiden mitgelieferten Kissen gibt es bei dem Stuhl zwei Armlehnen. Der gesamte Gaming-Stuhl wurde vom TÜV geprüft und ist entsprechend robust und sicher. Der Stuhl ist aufgrund der ausgesuchten Materialien sehr belastbar. Er kann mit einer Belastungsgrenze von bis zu 100 kg aufwarten.

Funktionen des DXRacer 5 im Überblick

Auch der DXRacer 5 ist wie die anderen Modelle des Herstellers mit einigen praktischen Funktionen versehen, die ein aktives und bequemes Sitzen garantieren. Hierbei handelt es sich beispielsweise um die Höheneinstellung. Die Höhenverstellung kann bei dem Gaming Stuhl stufenlos erfolgen. Auch die Rückenlehne ist verstellbar. Hier ist eine Einstellung um beinahe 180 Grad möglich. Sehr angenehm ist gerade bei langem Sitzen die Wippfunktion. Dadurch gibt die Rückenlehne leicht nach und der Stuhl wippt bei Bewegungen mit. Der DXRacer 5 ist im Home Office nutzbar. Hier empfiehlt der Hersteller eine maximale tägliche Nutzungsdauer von zwei bis drei Stunden. Geliefert wird der DXRacer 5 zerlegt. Das heißt: Er muss nach dem Auspacken zunächst montiert werden. Die Montage gestaltet sich aber relativ übersichtlich und nimmt nur kurze Zeit in Anspruch, denn die Montageanleitung ist sehr übersichtlich und gut durchdacht. Darüber hinaus können auch die Armlehnen stufenlos verstellt werden.

Kissen punkten als optionales Zubehör

Die Kissen zum DXRacer 5 sind optionales Zubehör und können bei Bedarf genutzt werden. Sie lassen sich aber auch einfach wieder entnehmen. Die Rollen sind angenehm leichtgängig, sodass sich die Position des Stuhls einfach ändern lässt. Mit seinem coolen und jugendlichen Design ist der DXRacer 5 genau die richtige Wahl für Gamer. Er wirkt sehr schick, wobei der Stoff auch besonders robust ist. Selbst bei langem Sitzen ist der Stuhl noch angenehm bequem und bereitet kaum Beschwerden. DXRacer wird hier seinem Image für gute Gaming Stühle mal wieder gerecht. Die Verarbeitung dieses Stuhls ist wirklich gut und lässt kaum einen Grund zur Beanstandung zu. Das zeigt sich bei den zahlreichen Details am Bezug und Gestell besonders gut.

Schreibe einen Kommentar