DXRacer 6 Gaming-Stuhl

Wenn du einen guten und schicken Gaming-Stuhl suchst, wirst du mit Sicherheit recht schnell auf die Marke DXRacer treffen. DXRacer gilt als eine der führenden Marken für Stühle in diesem Bereich. Das Unternehmen bietet gleich mehrere sportlich designte Gaming Stühle, die sich aufgrund ihrer Funktionalität auch immer wieder auf Messen und Veranstaltungen wiederfinden. Der DXRacer 6 ist einer von ihnen. Bei ihm setzt der Hersteller mal wieder auf ein cooles, jugendliches Design, das sich in dem Kontrast aus Weiß und Schwarz wiederfindet. Die ausladende Lehne mit ihrer speziellen Form stützt den Rücken optimal.

Der DXRacer 6 kann als Gaming-Stuhl, aber auch als Schreibtischstuhl mit Armlehnen genutzt werden. Das Gestell besteht aus Kunststoff, für den Bezug verwendet der Hersteller dagegen Kunstleder.

Angeboten wird der DXRacer 6 mit den passenden Armlehnen und Kissen, die als zusätzliche Entlastung genutzt werden können. Der Stuhl wurde vom TÜV ausgiebig geprüft und ist mit einem entsprechenden Zertifikat versehen. Mit bis zu 100 kg kann das Model im Alltag belastet werden. Herausragend ist die Verstellbarkeit der Rückenlehne, die um fast 180 Grad erfolgen kann. Darüber hinaus gibt es eine komfortable Wippfunktion, die dem starren Sitzen entgegen wirkt. Die Sitzhöhe kann an die eigene Körpergröße angepasst werden, wobei die Höheneinstellung hier stufenlos vorgenommen werden kann. Die Lieferung erfolgt zerlegt. Die Montage nimmt jedoch nur ein kurzes Zeitfenster in Anspruch und geht schnell von der Hand. Dazu trägt die durchdachte und übersichtliche Montageanleitung bei.

Die richtige Wahl für aktives Sitzen

Sitzen entspricht nicht unserer Natur. Deswegen führt langes, starres Sitzen auch zu erheblichen Beschwerden. Viele Stühle sorgen mittlerweile durch ihre Bewegungsfreundlichkeit für ein aktives Sitzen und beugen damit Beschwerden vor. Beim DXRacer 6 ist dies ebenso der Fall. Die stufenlos höhenverstellbaren Armlehnen unterstützen die ergonomische Ausstattung. Die Wippfunktion animiert während des Sitzens im Stuhl zu einem leichten Federn. Um den Rücken zusätzlich zu entlasten und Beschwerden vorzubeugen, gibt es beim DXRacer 6 zwei Kissen. Eines wird im Kopfbereich, das andere im Lendenbereich in Position gebracht. Beide schaffen eine erhebliche Entlastung, können aber bei Bedarf auch einfach wieder entnommen werden.

Sehr gute Verarbeitung für maximalen Komfort

Der DXRacer 6 spart bei der Verarbeitung nicht an Details. Er ist gut und sauber verarbeitet, was insbesondere an den Nähten deutlich wird. Schmutz und Dreck lassen sich sehr einfach entfernen. Die Einstellmöglichkeiten erhöhen den Komfort erheblich. Das Design ist sehr schick und erinnert an die Sportsitze, die aus der Automobilbranche bekannt sind. Alle Einstellungen lassen sich sehr komfortabel und ohne großen Kraftaufwand vornehmen. Auch über Stunden hinweg kann in dem Stuhl bequem und ohne Einschränkungen gesessen werden. Er weist bei der Bauweise erhebliche Gemeinsamkeiten mit dem DXRacer 1 auf, zu dem es nur kleine Unterschiede gibt.

Schreibe einen Kommentar